News | 30.08.2019

Wir gratulieren dem Kindergarten Meilenstein zum 30. Jubiläum!

Am Donnerstag, den 29. August feierten die Pädagog*innen des Kindergarten Meilensteins in der Weißenfelser Straße 31/33 in Marzahn-Hellersdorf zusammen mit den Kindern und deren Eltern den 30. Geburtstag der Einrichtung.  Für die kleinen und großen Gäste gab es allerhand zu erleben: Leckeren Kuchen und Hotdogs, Spiele mit drei Clowns, Seifenblasen oder Kinderschminken. Als große Überraschung schickten die Pädagog*innen zusammen mit den Kindern ihre Wünsche für die Zukunft an Luftballons geschnürt in den Himmel.

In der Zeit von 30 Jahren betreuten die Pädagog*innen etliche Kinder auf ihrem Weg ins Leben. Maren Maurer, Leiterin der Kita, erzählt von ihrem schönsten Erinnerungen:

30 Jahre Kita Meilenstein! Das bedeutet für zahlreiche Kinder schöne Erinnerungen an Ihre frühe Kindheit. Was ist Ihre schönste Erinnerung an Ihre eigene Zeit im Kindergarten?

Ich habe ganz viele liebe Freunde in der Kita gefunden, die ich dann in der Schulzeit behalten habe.  Mit Einzelnen habe ich sogar bis heute Kontakt. Wir haben auch viel zusammen ausprobiert und natürlich auch ausgeheckt.

Wir hatten ein großes, aber flaches Planschbecken. Das war toll im Sommer!

Was macht Ihre Kita für Sie zu etwas Besonderen? Welche besonderen Momente gab es?

Seit vielen Jahren verteidigen wir erfolgreich unser Bewegungszertifikat vom Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf. Wiederholt konnten wir in diesem Jahr das Deutsche Kindergarten Gütesiegel erlangen.

Ganz besondere Momente waren sicherlich unsere sportlichen Höhepunkte, zum Beispiel mit der Geschäftsleitung und weiteren Kolleg*innen am Teamstaffellauf der Berliner Wasserbetriebe teilzunehmen und unsere Erfolge zu feiern. Seit vielen Jahren gestalten wir Feste sportlich und konnten für Frühlingsläufe den Sportplatz der Bücherwurmgrundschule nutzen. Toll zu sehen war immer wieder, wie engagierte Eltern mit ihren Jüngsten auf dem Arm kleine Strecken absolvierten. Ein besonderer jährlicher Höhepunkt ist immer im Herbst. Gemeinsam mit dem Fanfarenzug Friedrichshain und vielen bunten Laternen ziehen wir um die Häuser. Spitzenengagement bringen die Kolleg*innen in der abwechslungsreichen Ausrichtung von Festen und Höhepunkten ein, wie z.B. Ponnyreiten, Indianerfest, Zillefest, Fahrten zum Weihnachtsmann oder in den Zoo von Eberswalde, Kinderbauernhof, Weihnachtszug u.v.m.

Was lieben die Kinder in Ihrer Kita am Meisten?

Sehr gern nutzen unsere Kinder unseren großen Garten mit dem noch recht neuen Klettergerüst, der Schaukel und unserem Wasserlauf.

Bekommen Sie manchmal Besuch von ehemaligen Kita-Kindern?

Ja, das erleben wir jedes Jahr und freuen uns auf Rückmeldungen, wie unsere “Großen“ in der Schule angekommen sind. Neulich waren sogar 16- und 17jährige „Kinder“ bei mir. Ich hatte sie zusammen mit einer anderen Kollegin bis zum Schuleintritt begleitet. Es  war aufregend und spannend zu erfahren, wie sich die Mädchen und Jungen entwickelt hatten und welchen Weg sie nun nach der Schule einschlagen werden.

Was wünschen sie sich für die nächsten 20 Jahre?

Ich wünsche mir eine weitere Umgestaltung unseres großen Gartens unserem Profil entsprechend mit neuen bewegungsfreundlichen und besonderen Angeboten.  Weitere Wünsche wären eine Gestaltung des Datenschutzes für Kindereinrichtungen gemäß der Individualität und freien Entfaltung der Kinder sowie eine kindzentrierte Personalpolitik.

 

Weitere Informationen und Kontakt:

Kindergarten Meilenstein, Weißenfelser Str. 31/33,  12627 Berlin

Leitung: Maren Maurer, Stellvertretung: Swantje Müller

Tel: (030) 991 10 52, E-Mail: kindergarten.weissenfelser-strasse(at)kigaeno.de

Weitere Artikel:

News
08.01.2021

Maßnahmen Coronavirus

Stellungnahme von den Geschäftsleiterinnen

Presseinfo
24.11.2020

Mehr Platz für den Europakindergarten!

Am 24.11.2020 feierte der Kindergarten Römerweg den ersten offiziellen Spatenstich für den Anbau eines Mehrzweckraums!

Presseinfo
19.08.2020

Eine Kita entführt in die Welt der Schriften

Eröffnung der Kita in der Wartenberger Straße!