News | 09.10.2019

Wir gratulieren der Kita Landréstraße zum 70. Jubiläum!

Der Kindergarten in der Landréstraße in Marzahn-Hellersdorf veranstaltete am Mittwoch, den 2. Oktober, anlässlich seines 70-jährigen Bestehens eine bunte Feier. Zu den Gästen gehörten neben den Kindern, deren Eltern und Familien auch ehemalige Kita-Kinder und Mitarbeiter*innen sowie zahlreiche Gäste. Zusammen mit der „Seifenblasentrude“ wurde im Garten ausgiebig getobt und gespielt. Auch für das leibliche Wohl wurde mit einem liebevollen Buffet gesorgt.

Die Feier zwischen 16.00-18.00 bildete den Höhepunkt der Festwoche vom 30. September bis zum 02. Oktober. In dieser Woche feierten die Kinder mit einem bunten Programm. So wurden Blumgengestecke gebastelt, Geburtstagshörnchen und Plätzen gebacken, eine kleine Aufführung der Kinder vorbereitet sowie Luftballons mit guten Wünschen in den Himmel geschickt. Als Überraschung spielten die Erzieherinnen mit den Kindern Spiele aus ihrer eigenen Kindheit.

In den 70 Jahren betreuten sie etliche Kinder auf ihrem Weg ins Leben. Sabine Fischer, Leiterin der Kita, erzählt mit ihrer Kollegin Heidi Dusch von ihren schönsten Erinnerungen:

70 Jahre! Das bedeutet für zahlreiche Kinder schöne Erinnerungen an ihre frühe Kindheit. Was ist Ihre schönste Erinnerung an Ihre eigene Zeit im Kindergarten?

Wir waren immer Mittagskinder und wollten oft länger bleiben, um den Mittagsschlaf genießen zu können.

Was macht Ihre Kita für Sie zu etwas Besonderen? Welche besonderen Momente gab es?

Wir sind mit 30 Kindern eine sehr kleine Kita mit einem sehr familiären Haus. Auch die Atmosphäre zu unseren Kindern und deren Eltern ist sehr familiär geprägt. Wir pflegen einen engen Kontakt zu den Eltern, Großeltern und anderen Familienmitgliedern.

Auch die Lage am Stadtrand zeichnet uns aus. Wir liegen mitten im Grünen, das war vor 70 und vor 30 Jahren noch mehr der Fall als heute. Daraus entwickelte sich auch unser Ansatz zum „ökologischen Lernort“.

In den fast 30 Jahren, in denen wir hier schon arbeiten, hatten wir unglaublich viele schöne Erlebnisse und Erfahrungen mit den Kindern, deren Eltern und Familien, aber auch mit unserem Team. Das hat das Gemeinwesen unglaublich gestärkt. Wir können uns auch noch gut an unser 65. Jubiläum erinnern, welches wir mit unserem Vorgängerteam genauso groß gefeiert haben, wie jetzt unser 70.

Was lieben die Kinder in Ihrer Kita am meisten?

Unsere Kinder lieben die Umgebungsvielfalt, die vielen Ausflüge sowie unsere Feste und Feiern. Sie lieben es auch, dass sie bei fast jedem Wetter im Freien erkunden und spielen können. Auch unsere jährlichen Busfahrten sind sehr beliebt. Gemeinsam besuchten wir schon Germendorf, den Zoo in Eberswalde, Karl’s Erdbeerhof, den Spreewald, Buckow und das Schiffshebewerk in Niederfinow.

Bekommen Sie manchmal Besuch von ehemaligen Kita-Kindern?

Ja, sogar regelmäßig. Wir bekommen sehr oft Besuch von Kindern, Eltern, den Kindeskindern oder den Großeltern. Viele Kinder kommen oft als frische Abiturienten oder Student zu uns und bedanken sich, auch mit Blumen, für die Kita-Zeit und ihren schönen Start in ihr Leben.

Was wünschen sie sich für die nächsten Jahre?

Gesundheit, Gesundheit, Gesundheit und das wir das 100. Jubiläum miterleben.

 

Weitere Informationen und Kontakt:

Kindergarten Landréstraße, Landréstr. 9, 12621 Berlin
Leitung: Sabine Fischer
Telefon: (030) 562 71 29,  E-Mail: kindergarten.landrestrasse[at]kigaeno.de

Weitere Artikel:

News
25.10.2019

Bewerbertag für die berufsbegleitende Erzieherausbildung

Am 22. Oktober fand in der Pro Inklusio - Fachschule für Sozialpädagogik der Bewerbertag zur dualen Ausbildung die Kindergärten NordOst statt.

News
09.10.2019

Dichtfest!

Am Montag, den 07.Oktober lud die Kita Hand in Hand zu einem "Dichtfest" für den neuen Anbau in die Neustrelitzer Straße ein.

Presseinfo
09.10.2019

Dr. Elke Bovier ist neue Pädagogische Geschäftsleitung

Am Dienstag, den 01. Oktober 2019 übernahm Dr. Elke Bovier die Position der Pädagogischen Geschäftsleitung des Eigenbetriebs von Berlin.