Tag der offenen Tür bei den "Montessoris" im Blumenviertel

Im Jahr 2012 eröffneten die Kindergärten NordOst im Kindergarten Syringenweg das lange vorbereitete MIZ - Montessori-Integrations-Zentrum. Mit Unterstützung von „Montessori Heute“, dem Institut für Montessori- und Heilpädagogik aus Berlin-Charlottenburg, und vielen fleißigen Helfern ist hier ein neuer Ort der Begegnung und des aktiven fachlichen Austauschs über die Pädagogik von Maria Montessori sowie zur Inklusion entstanden.  

Um das MIZ kennenzulernen, können interessierte Eltern am Sonnabend, 5. November 2016, von 9 bis 11 Uhr den diesjährigen „Tag der offenen Tür“ in den Häusern Syringenweg 22 und 23 besuchen. Es wird Rundgänge durch die Häuser geben, bei denen erste Kontakte zu den Pädagoginnen der Einrichtung geknüpft werden können. Eltern, die es wünschen, können ihr Kind auf die Vormerkliste für das kommende Kitajahr einschreiben.  

Der Leitsatz von Maria Montessori „Hilf mir es selbst zu tun“ steht für das MIZ. Hier haben ErzieherInnen, die die Montessori Pädagogik im Alltag bereits umsetzen, und die ErzieherInnen und Eltern, die diese kennenlernen möchten, die Möglichkeit, den Kindergartenalltag aus einer anderen Perspektive zu betrachten sowie gemeinsam neue Ideen zu entwickeln und neue Wege zu gehen.

weitere Ansprechpartner:

Montessori-Integrationszentrum, Syringenweg 22/23/25, 10407 Berlin

  • Leiterin, Fr. Behrendt, Tel. (030) 5056 5276, Fax (030) 3064 9028

Kindergärten NordOst – Eigenbetrieb von Berlin –, Storkower Str. 139b, 10407 Bln.

  • Kaufmännische Geschäftsleitung, Herr Ehrenpfordt, Tel. (030) 4208 078-22
  • Pädagogische Geschäftsleitung, Herr Witte, Tel. (030) 4208 078-21