News | 11.09.2017

Kinder ernten Mirabellen

Garteneinsatz zum Aktionstag "Gemeinsame Sache"

Im Kindergarten "The Animal House" ernteten die Kinder selbst angebaute Mirabellen. Mit dabei war die Oskar freiwilligenagentur lichtenberg und der Tagesspiegel.

Auf die Beete, fertig, los! Fünf Kinder aus unserem Kindergarten "The Aninmal House" in Lichtenberg machten sich am letzten Freitag eifrig an die Gartenarbeit. Gemeinsam mit ihrer Projektleiterin Mandy Kosel, einem freiwilligen Helfer aus der Familie und der Oskar freiwilligenagentur lichtenberg ernteten sie Mirabellen, Pfirsiche und Möhren und bereiteten Hochbeete und Kräutergarten auf den Winter vor. Zwei große Aufgaben auf der Liste des Gartenprojekts konnten die kleinen und großen Helfer damit erledigen. Aus dem frisch geernteten Obst und Gemüse bereitete Kosel eine leckere Zwischenmahlzeit.

Die Verschönerung und kreative Nutzung des Gartens ist dem Kindergarten schon seit längerer Zeit ein wichtiges Anliegen. Neue Wildblumenwiesen, ein Insektenhotel und ein mit Obststräuchern und Pflanzen verschönertes Tipizeltdorf sind die ersten Ergebnisse.

Der Aktionstag "Gemeinsame Sache" ist eine Initiative des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes und des Tagesspiegel Berlin. Berlinerinnen und Berlin waren am 8. und 9. September 2017 aufgefordert, gemeinnützige Projekte zur Verschönerung der Stadt ehrenamtlich zu unterstützen.

Weitere Informationen und Kontakt:
Anne-Katrin Priefert (Kita-Leiterin "The Animal House")
Telefon: (030) 559 8287
E-Mail: kindergarten.harnackstrasse7[at]kigaeno.de

Weitere Artikel:

News
30.05.2022

Mit nachhaltiger Ernährung gegen den Klimawandel

Frisch, saisonal, regional, Bio und dazu möglichst wenig Lebensmittelabfälle – so lautet zukünftig das Motto bei den Prenzelberger Spielmäusen.

News
16.05.2022

Wir gratulieren den „Schlossparkspatzen“ zum 70. Jubiläum

Am 12.05. feierten die Pädagog*innen zusammen mit den Kindern und deren Eltern im garten der Einrichtung!