Publikationen | 03.09.2019

Auftaktveranstaltung zum Qualitätshandbuch

Der pädagogische Geschäftsleiter Michael Witte stellte am 02.September 2019 erstmals das Qualitätshandbuch der Kindergärten NordOst den Leiter*innen der Kindergärten und den Leiter*innen der Geschäftsbereiche der Geschäftsstelle in einer Auftaktveranstaltung im Bildungs- und Begegnungszentrum vor.

In einer Ansprache schulte der pädagogische Geschäftsleiter Michael Witte über Aufbau und Inhalte des Qualitätshandbuchs. Ziel des Handbuches ist es, Transparenz zu schaffen und die Komplexität der verschiedenen Aufgaben, die der größte Kita-Träger Berlins zur Qualitätsentwicklung und –sicherung der Kindergärten leistet, zu veranschaulichen. Wie ist der Eigenbetrieb aufgebaut und wer trägt welche Verantwortung? Die Mitarbeiter*innen erhalten mit diesem Produkt ein Hilfswerk zur Orientierung an die Hand. „Die Arbeit mit dem Handbuch kann und wird die Qualitätsentwicklung in den verschiedenen Geschäftsbereichen und unseren Kindergärten maßgeblich unterstützen. Mit diesem Instrument profilieren wir uns weiterhin als Dienstleister für unsere eigenen Mitarbeiter*innen und verschaffen uns Wettbewerbsvorteile für die Zukunft.“, so der pädagogische Geschäftsleiter Michael Witte.

Das Produkt ist in einem Zeitraum von 3 Jahren in Zusammenarbeit aller Bereiche der Geschäftsstelle entstanden und ist in 11 Kapitel gegliedert. Das Qualitätshandbuch verschafft einen Überblick über das Leistungsmanagement des Trägers und erläutert die verschiedenen Verantwortungsbereiche. Hierzu gehören die Beschäftigtenvertretung, die Budgetierung und das Controlling,  die Unternehmenskommunikation, das Beschwerdemanagement, der Datenschutz und die Dokumentenmanagement sowie das Gesundheitsmanagement. Das Kapitel über die pädagogische Qualitätsentwicklung und –sicherung geht auf der Grundlage des Berliner Bildungsprogramms ausführlich auf den Leitfaden der pädagogischen Arbeit, der Projektplanung und der nachhaltigen Entwicklung, der Gesundheit im Kindergartenalltag wie auch auf die Kommunikationskultur ein. Weitere Schwerpunkte bilden die Betreuungsformen und Gruppenstrukturen sowie das Thema der Inklusion und der Bildungs- und Erziehungspartnerschaft mit Eltern. Die Kapitel sechs bis zehn widmen sich der Fort- und Weiterbildung (BBZ), der Kooperationen mit Wissenschaft und Forschung, der Personalplanung, -gewinnung und -entwicklung, der Infrastruktur sowie der Finanzen. Ein Kapitel über die Notwendigkeit einer stetigen Evaluation des Qualitätshandbuches verdeutlicht deren Notwendigkeit für eine kontinuierliche Qualitätsentwicklung in allen Kindergärten und Geschäftsbereichen der Kindergärten NordOst in den nächsten Jahren. Verschiedene Anlagen vervollständigen das Angebot.

Im Rahmen der Auftaktveranstaltung hatten die verschiedenen Mitarbeiter Gelegenheit sich über das Qualitätshandbuch auszutauschen.

Kontakt: geschaeftsleitung(at)kigaeno.de.

Weitere Artikel:

News
07.12.2022

Es geht voran in der Gudrunstraße!

Am 07.12.22 besuchten wir zusammen mit den Vertreter*innen der Senatsverwaltung, des Bezirksamts Lichtenberg sowie den Architekten die Baustelle zum ersten Mal.

10 Hände zeigen auf Kärtchen mit verschiedenfarbigen Glühbirnen

News
25.11.2022

Gemeinsam und vielstimmig für gute Kitas in Berlin!

Am 5. Oktober 2022 lud das Berliner Kitabündnis zur Veranstaltung „Gute Kita Gesetz goes future - was braucht die Kita Praxis?“ in das JugendKulturZentrum Pumpe ein.

Presseinfo
22.11.2022

Ein Mehrzweckraum für den Europakindergarten!

Der neue Anbau der Kita im Römerweg wurde am 21.November 2022 feierlich eingeweiht.