News | 30.05.2022

Mit nachhaltiger Ernährung gegen den Klimawandel

Dass die heutige Landwirtschaft und unsere Ernährung einen enormen Einfluss auf den Klimawandel haben, ist längst kein Geheimnis mehr. Unser Konsumverhalten trägt zu einem sehr großen Teil zum Ausstoß von Treibhausgasen bei. Der Kampf gegen den Klimawandel beginnt also auch in der Küche – und das nicht nur in unseren eigenen 4 Wänden zu Hause, sondern vor allem in der Gemeinschaftsgastronomie.

Hier setzt seit Oktober 2019 das Projekt „Kantine Zukunft“ an. Das Team unterstützt und berät große und kleine Küchen der Hauptstadt zum Thema nachhaltige Ernährung – von Einkauf bis zur Zubereitung. Ziel des Projektes ist es, die Ernährung weitestgehend auf Pflanzenbasis umzustellen und Fisch, Fleisch und Molkeprodukte nur ergänzend einzusetzen.

Frisch, saisonal, regional, Bio und dazu möglichst wenig Lebensmittelabfälle – so lautet auch in unserer Kita „Prenzelberger Spielmäuse“ in der Pappelallee 41a zukünftig das Motto. Das Küchenteam konnte mithilfe des Projektes seinen Bio-Anteil von 0 % auf 62 % innerhalb des gegebenen Budgets erhöhen! Bei Obst & Gemüse wurden sogar 90 % Bio-Qualität erreicht.

Auch die anderen Zahlen lassen sich sehen: 86,62 % der Lebensmittel (Fleisch, Obst Gemüse) werden frisch eingekauft und verarbeitet und die Speisepläne sind deutlich saisonaler geworden: 74 % des Gemüses und 78% des Obstes sind laut der Abschlussanalyse des Projektes saisonal. Was für eine Leistung!

Wir danken dem Team für ihr Engagement und diesen wichtigen Beitrag für nachhaltige Entwicklung!

Weitere Informationen und Kontakt:

Prenzelberger Spielmäuse, Pappelallee 41A, 10437 Berlin
Leitung: Sylvia Viehweg
Telefon: (030) 44 65 02 06,  E-Mail:kindergarten.pappelallee41[at]kigaeno.de

Mehr Infos über das Projekt: www.kantine-zukunft.de

Weitere Artikel:

News
16.05.2022

Wir gratulieren den „Schlossparkspatzen“ zum 70. Jubiläum

Am 12.05. feierten die Pädagog*innen zusammen mit den Kindern und deren Eltern im garten der Einrichtung!

News
08.04.2022

Begegnungen für unsere Gesundheit!

Nach zwei Jahren Pandemie veranstalteten wir wieder unseren Gesundheitstag im BBZ.