Pressemitteilung Nr. 9 | 23.05.17

Richtfest im Kindergarten „Sonnengarten“ am 30.05.17

Zur Feier werden Vertreter der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen sowie des Bezirksamts Lichtenberg erwartet.

Berlin – Am Dienstag, den 30.05.17 um 14 Uhr wird in unserem Kindergarten „Sonnengarten“ in der Rudolf-Reusch-Str. 57 in Lichtenberg Richtfest gefeiert. Der Kindergarten erhält mit voraussichtlichem Fertigstellungstermin zum 01.01.18 einen Erweiterungsbau für 120 Kita-Plätze und erhöht seine Kapazität damit auf 185 Kita-Plätze. Auch der Garten wird aufwendig neugestaltet. Als Gäste der Feier haben sich u.a. Kerstin Ossowski aus der Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen sowie die Bezirksstadträtin für Familie, Jugend, Gesundheit und Bürgerdienste von Lichtenberg Katrin Framke angekündigt.

„Der Kitaplatzausbau ist uns gemeinsam mit den Bezirken ein dringendes Anliegen“, sagt der Pädagogische Geschäftsführer Michael Witte. „Die Platzerweiterung trägt zur kompletten Sanierung der Gartenanlage unseres Kindergartens bei. Es entsteht an diesem Standort ein hochmoderner und attraktiver Kindergarten für Eltern und Kinder.“

Für den Ausbau am Standort wurden 2 Millionen Euro Fördermittel aus dem Sondervermögen Infrastruktur der Wachsenden Stadt (SIWA) zur Verfügung gestellt. Zudem haben die Kindergärten NordOst 911.800 Euro Bundesmittel für Investitionsmaßnahmen zum bedarfsgerechten Ausbau der Kindertagesbetreuung für Kinder unter drei Jahren (Bundesmittel U3) beantragt. Aus dem Programm "Stadtumbau Ost – für lebenswerte Städte und attraktives Wohnen" wurden dem Eigenbetrieb 436.000 Euro für die Neugestaltung des Gartens zugesprochen.

Weitere Informationen und Kontakt:
Mareen Kirste (Unternehmenskommunikation)
Telefon: (030) 42 080 78 - 25
E-Mail: presse<at>kigaeno.de

Pressemitteilung zum Download:
"Richtfest im Kindergarten 'Sonnengarten' am 30.05.17" (pdf-Datei, 1 MB)