Berufsbegleitende Qualifizierung:

Ausbildungskooperation der Kita-Eigenbetriebe von Berlin

Gemeinsam mit den vier Berliner Kita-Eigenbetrieben - Kindertagesstätten Nordwest, Kindertagesstätten SüdOst, Kindertagesstätten Berlin-Süd-West und Kindergärten City - und unserer langjährigen Partnerschule Pro Inklusio - Fachschule für Sozialpädagogik bieten wir ab diesem Jahr ein umfangreiches Ausbildungsprogramm zur berufsbegleitenden Qualifizierung zur/m staatlich anerkannten Erzieher/in an. Das Programm richtet sich an alle interessierten Bewerber/innen, die mindestens über die mittlere Reife und eine berufliche Vorbildung, die Fachhochschulreife oder die allgemeine Hochschulreife verfügen. Es empfiehlt sich insbesondere auch Interessierten mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung und ggf. Berufserfahrung in einem fachfremden Bereich, die als "Quereinsteiger" in den Erzieherberuf starten möchten.

Die dreijährige Ausbildung setzt sich aus einem Fachschulstudium und berufspraktischer Arbeit zusammen. Während die schulische Ausbildung bei Pro Inklusio stattfindet, bieten wir die passende Praxistelle in einem unserer vielfältigen Ausbildungskindergärten an.

Der Bewerbungszeitraum für den nächsten Ausbildungsbeginn im Febraur 2018 wird demnächst an dieser Stelle bekanntgegeben.

Bitte beachten Sie die folgenden Schritte im Bewerbungsverfahren:

1. Bewerbung

 

  • Der Bewerbungszeitraum wird rechtzeitig bekanntgegeben.
  • Die Prüfung der eingegangen Bewerbungen wird ca. 3-4 Wochen dauern.
  • Die Zugangsvoraussetzungen finden Sie hier.
  • Bitte fügen Sie den Bewerbungsunterlagen eine unterschriebene Einwilligungserklärung zur Datenweitergabe bei. Das Formular finden Sie hier.
  • Senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen innerhalb der Bewerbungsfrist bitte ausschließlich an unseren Kooperationspartner und nur per Email an: bewerbung-nordost<at>diebildungspartner.de
    Bitte beachten Sie, dass andersweitig und postalisch eingereichte sowie unvollständige Bewerbungsunterlagen leider nicht berücksichtigt werden können.

2. BewerberInnentag

Nach erfolgreicher Prüfung Ihrer Zugangsvoraussetzungen werden Sie zu einem Bewerbertag bei unserer Partnerschule Pro Inklusio eingeladen.

3. Hospitanz und Praktikum

Nach erfolgreich absolviertem Bewerbertag erhalten Sie die Möglichkeit, uns persönlich kennen zu lernen und ein bis zwei Tage in einem unserer Ausbildungskindergärten zu hospitieren. Die Hospitanz wird dabei gemeinsam mit anderen Bewerberinnen und Bewerbern erfolgen.

4. Vertragsabschluss

Nach erfolgreich absolvierter Hospitanz werden Sie durch unsere Geschäftsstelle zu den Vertragsabschlussgesprächen eingeladen.

5. Ausbildungszeitraum

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.

Weitere Informationen und Kontakt

Weitere Informationen zum Programm erhalten Sie auf der Website von Pro Inklusio - Fachschule für Sozialpädagogik unter http://proinklusio.diebildungspartner.de/kooperation-eigenbetriebe.

Für telefonische Rückfragen zum Bewerbungsverfahren erreichen Sie die Fachschule unter der Telefonnummer (030) 577 000 963 zu den folgenden Zeiten:

Montag: 10.00 – 11.30 Uhr
Mittwoch: 14.00 – 15.30 Uhr
Freitag: 09.00 – 10.30 Uhr

Pro Inklusio – Fachschule für Sozialpädagogik
Muskauer Straße 53, 10997 Berlin
Sekretariat
Tel.: (030) 20078-144
Fax: (030) 20078-465
proinklusio<at>diebildungspartner.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!