News | 14.03.2023

Konsultationstag der Teilnehmer*innen des Zertifizierungskurses „Qualifizierte Führungskraft“

Am Dienstag, den 14.03. war es endlich wieder soweit: Nach langer Corona-Pause konnten Teilnehmer*innen im Rahmen ihres Zertifizierungskurses zur qualifizierten Kita-Leitung die Geschäftsstelle besuchen und mit den verschiedenen Bereichen in Austausch treten.

Die Weiterbildung „Qualifizierte Führungskraft“ erfolgt in Kooperation mit dem Partner "Blickpunkt – KIND", ein von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie anerkannter Anbieter von Fort- und Weiterbildungen für pädagogische Fachkräfte in Kitas.

Während ihrer einjährigen Weiterbildung erwerben die Teilnehmenden grundlegende Kenntnisse und Fähigkeiten, um zukünftig als Leitung die Gesamtverantwortung für den Betrieb eines Kindergartens tragen zu können. 

Über praxisnahe Übungen, reflexive Fallarbeit, Rollenspiele und vielseitige andere Methoden sollen sie in ihrer Handlungskompetenz gestärkt werden. Zu den Themen der Module und Coachings gehören:

  • Auftrag der Leitung
  • Führung und Zusammenarbeit
  • Strategien zum Ressourcen- und Selbstmanagement
  • Coaching: eigene Rollenvorstellungen und Rollenerwartungen
  • Personalführung und -entwicklung
  • Moderations- und Präsentationstechniken
  • Beratungskompetenz
  • Coaching: Austausch zum Leitungspraktikum
  • Kritik- und Konfliktmanagement
  • Konzeptionsentwicklung
  • Qualitätsentwicklung und -sicherung
  • Partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Familien
  • Coaching: Führungsverständnis und eigene Wertvorstellungen
  • Willkommenskultur und Mitarbeiterbindung
  • Kooperation und Vernetzung

Ein einwöchiges Leitungspraktikum bietet den Teilnehmer*innen zusätzlich die Gelegenheit eine andere ausgewählte Kita des Eigenbetriebes kennen zu lernen und die dortige Leitungsarbeit in der Praxis zu erleben.

An dem Konsultationstag konnten die Teilnehmenden durch Gespräche mit den Leiter*innen und mit Mitarbeiter*innen der Geschäftsbereiche Finanzen und Infrastruktur, Pädagogik und Personal viel über die Aufgaben, Ziele, Verantwortlichkeiten, Kompetenzen und Zuständigkeiten in der Verwaltung erfahren.

Der Weiterbildungskurs richtet sich an Pädagog*innen, die bei Kindergärten NordOst angestellt sind und die Stelle einer Führungskraft (stellvertretende Kita-Leitung / Kita-Leitung) anstreben. Voraussetzung für die Teilnahme ist eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher*in mit staatlicher Anerkennung oder ein höherer pädagogischer Bildungsabschluss sowie eine mindestens zweijährige Tätigkeit in einem Kindergarten.

Wir wünschen allen Teilnehmenden weiterhin viel Erfolg auf dem Weg zur zertifizierten Kita-Leitung!

Weitere Informationen und Kontakt:

Judith Frenz (Unternehmenskommunikation)
Telefon: (030) 90 17 28-704
E-Mail: presse[at]kigaeno.de

Weitere Artikel:

News
14.06.2024

Warnstreik

Warnstreik am 20.06.

News
13.06.2024

70 Jahre Kita Erich-Weinert-Straße

70 Jahre Kita Erich-Weinert-Straße

News
13.06.2024

Konsultationstag in der Geschäftsstelle

Am 14.06. besuchten die Teilnehmer*innen im Rahmen ihres Zertifizierungskurses zur qualifizierten Kita-Leitung die Geschäftsstelle.