Kummerower Ring

Betreuungsalter 0 - 6 Jahre Betreuungszeit 06:00 - 18:00 Uhr Hausgröße 136 Plätze Pädagogisches Profil Naturwissenschaft & Technik

Kummerower Ring

Schnell, wirtschaftlich und nachhaltig. Das versprechen sich die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen sowie die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie mit den Modularen KITA-Bauten für Berlin (MOKIB). Vorgefertigte Bauelemente ermöglichen dabei eine schnelle und unkomplizierte Anpassung an Grundstücksgrößen und individuellen Bedürfnissen. So auch im Kummerower Ring 30.

Die Objektplanung wird durch die Kersten Kopp Architekten GmbH durchgeführt. Das dominierende Bauelement wird dabei das Holz sein, welches sich sowohl in den Außen- und Innenwänden, als auch in den Decken und Fassaden wiederfindet.

Der zweigeschossige Bau im Typus „P 120“ bietet ab dem zweiten Quartal 2021 bis zu 136 Kindern genügend Platz zum Spielen, Lernen und Erkunden. Ganz nach dem Pädagogischen Konzept „Naturwissenschaft und Technik“ werden alle Räume verschiedene Materialien und Anregungen zum selbstständigen Forschen und Experimentieren bieten. So können kleine Forscher*innen erste eigene Hypothesen aufstellen und überprüfen und herausfinden, wie die Welt funktioniert.

Auch die Gestaltung des Außenbereichs lockert das Modulbauwerk mit Hügeln und Tälern weiter auf und ermöglicht es den Kindern auch hier ihre Fantasie und ihren Erforschungsdrang auszuleben.

Die Platzresevrierung ist vorraussichtlich ab Mai möglich. Wir halten Sie auf dem Laufendem!