Presseinfo | 17.09.2021

©Sandra Kühnapfel

Geburtstagskuchen für die größte Kita der Kindergärten NordOst!

Der Anbau der Kita „Hand in Hand“ feiert seinen ersten Geburtstag.

In der Neustrelitzer Straße in Lichtenberg gab es wirklich allen Grund zum Feiern: Nachdem die Eröffnung des Anbaus im letzten Jahr pandemiebedingt verschoben werden musste, holten die Kinder und Mitarbeiter*innen der Kita „Hand in Hand“ die Feier am Freitag, den 17.09.2021 mit geladenen Gästen nach.

So langsam kehrt die Kita wieder in die Normalität zurück: Nach der Fertigstellung des Anbaus, des dazugehörigen Gartens sowie der aufwendigen Sanierung des Altgebäudes, warten die Mitarbeiter*innen nur noch auf die Beendung der Umgestaltung des Altgartens. Hier herrscht immer noch Bauatmosphäre. Während der Baumaßnahmen ging der Kitabetrieb wie gewohnt weiter und bot den Kindern, Eltern und Mitarbeiter*innen spannende Einblicke in die Fortschritte. Dementsprechend stolz und froh waren sie nun ihren Anbau mit einem Jahr Verzögerung den Gästen präsentieren zu können. Mit einer großen Torte feierten sie den ersten Geburtstag mit den Geschäftsleiterinnen des Eigenbetriebes, dem Bezirksbürgermeister Michael Grunst sowie Leiter des Referats "Frühkindliche Bildung und Kindertagesbetreuung" von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie Berlin Carsten Weidner.

Der Bau startete im August 2019 und wurde unter der Leitung des Trägers von der Landherr / Architekten und Ingenieure GmbH durchgeführt. Ermöglicht wurde die Erweiterung des Kindergartens durch Mittel aus dem Kitaausbauprogramm sowie Investitionsmittel aus dem Bezirksamt. Lichtenbergs Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke): „Der Kita-Ausbau hat in Lichtenberg Priorität. Darum freuen wir uns sehr, dass die größte KiGäNO-Einrichtung Berlins im Bezirk eröffnet hat. Wir sind dem Berliner Eigenbetrieb und der Senatsverwaltung dankbar für den Ausbau der sozialen Infrastruktur in unserem familienfreundlichen Bezirk. Wir wollen allen Eltern, die es möchten, einen Kita-Platz anbieten können.“

Mit dem Anbau stieg die Platzanzahl im Laufe des Kitajahres von 205 auf 285 Kinder. Die Einrichtung ist damit die bisher Größte der Kindergärten NordOst. Weitere Informationen über den Kindergarten finden Sie auf unserer Website unter www.kigaeno.de/hand-in-hand.

Kontakt:
Judith Frenz (Unternehmenskommunikation)
Telefon: (030) 90 17 28-704
E-Mail: presse[at]kigaeno.de

Download: Presseinformation als PDF; Geburtstagsfeier1 als JPEG Image,  Geburtstagsfeier2 als JPEG Image,  Geburtstagsfeier3 als JPEG Image, Geburtstagsfeier4 als JPEG Image

Die Fotos können im Rahmen der redaktionellen Berichterstattung unter Angabe der Urheberschaft ©Sandra Kühnapfel verwendet werden.

Weitere Artikel:

News
13.10.2021

Maßnahmen Coronavirus

Stellungnahme von den Geschäftsleiterinnen

News
28.09.2021

Demokratiebildung beginnt in der Kita

Die Mitarbeiter*innen haben die Verantwortung frühzeitig jegliche Form von Ausgrenzung zu erkennen und die Kinder so für unsere vielfältige demokratische Gesellschaft stark zu machen.

Presseinfo
24.09.2021

Eine Kita ganz aus Holz für kleine Forscher*innen

Eine Kita ganz aus Holz für kleine Forscher*innen!. Die Kindergärten NordOst eröffneten im Kummerower Ring 30 mit zahlreichen Gästen ihre 79. Einrichtung.